Wo liegt Nordhausen...?

Nordhausen liegt am Südrand des Harzes und hat etwa 50.000 Einwohner. Man erreicht die Kreisstadt über die A 38 oder mit dem Regionalexpress der Deutschen Bahn aus Göttingen, Halle oder Erfurt. Zahlreiche Ausflugsziele verleihen der Rolandsstadt zusätzliche Attraktivität als Studienort .

Fährt man 15 Minuten mit dem Auto oder der Harzquerbahn, laden dunklen Laub- und Fichtenwäldern zu Spaziergängen ein.
Neben der reizvollen Natur bieten sich viele interessante Ziele an, die sich schon bei einem Halbtagsausflug erkunden lassen:
Die historischen Altstädte von Wernigerode, Quedlinburg oder Duderstadt, das Fachwerkstädtchen Stolberg, die Kaiserpfalzstadt Goslar, die Kurorte Bad Lauterberg und Bad Sachsa, die Thomas-Müntzer-Stadt Mühlhausen, Sangerhausen mit seinem weltberühmten Rosarium, der Kyffhäuser mit seinen Burgen und der Brocken mit dem Hexentanzplatz oberhalb von Thale erwarten die Besucher. Reizvolle Landschaften, wie der Harz, die Goldene Aue, die Hainleite, das Eichsfeld und zahlreiche Flusstäler laden zum ausgiebigen Wandern ein.

Für Wasserratten gibt es herrliche Badeseen und Spaßbäder in der näheren Umgebung.


Einen genauen Routenplan finden sie hier >>>