pro vita Credo

Du Menschenkind erlernst in der pro vita Akademie einen Beruf, in dem Du Menschen betreust, erziehst und sogar mit über ihr Schicksal entscheidest. Sie wollen auf Deinen Rat hören und in Dir ein Vorbild sehen. Weißt Du um diese Verantwortung?

Es kommen also auf Dich besondere Anforderungen zu. Was erwarten wir von Dir?

  • Freude an Deiner Tätigkeit, auch an grauen Tagen
  • Bemühen um ein fundiertes Wissen, damit Du niemandem Schaden zufügst
  • Ehrlichkeit und korrektes Verhalten
  • Sauberkeit und gepflegtes Äußeres
  • Freundliches und verständnisvolles Zugehen auf Dein Gegenüber
  • Kennen und Befolgen aller Höflichkeitsregeln

Die Jahre Deiner Ausbildung geben Dir Gelegenheit, das alles zu üben.

Natürlich benötigt unsere Gesellschaft Berufe, die Brötchen backen, mit Maschinen umgehen und Computer bedienen können. Du aber musst um das Besondere an Deinem Beruf wissen, der unmittelbar dem Menschen dient, dem Kind, dem Betagten, dem Behinderten, dem Kranken, dem Hoffnungsvollen und dem Hoffnungslosen. Manche Stunde wirst Du zusätzlich opfern müssen, um anderen zu helfen.

Wir erwarten von Dir, dass Du diese sicher nicht leichten Anforderungen erfüllst. Siehst Du es nicht so, solltest Du einen anderen Beruf wählen.